Mangan-Mangel

Mangan ist ein chemisches Element. Manganmangel ist bei Ackerland zu befürchten, wenn 7 mg Mn pro 100 g Boden unterschritten werden und der pH-Wert über 5,8 liegt. Das gilt besonders in trockenen Jahren. Mangan hat über die Beeinflussung und Steuerung der enzymatischen Vorgänge wichtige Funktionen bei der Protein-, Fett- und Kohlenhydratsynthese. Eine ungenügende Manganversorgung kann daher Ertrag und Qualität deutlich begrenzen.