Apfel

Gemeinhin bekannt sind die mehr oder minder rundlichen, essbaren Apfel-Früchte. Bei einigen Apfel-Arten sind sie roh ungenießbar. Das fleischige Gewebe, das normalerweise als Apfel bezeichnet wird, entsteht nicht aus dem Fruchtknoten. Genauer ist die Apfelfrucht eine Sonderform der Sammelbalgfrucht. Innerhalb des Apfel-Fruchtfleisches entsteht aus dem balgähnlichen Fruchtblatt ein pergamentartiges Gehäuse. Die Apfel-Samen sind braun oder schwarz.